Wir von Attac-COE haben rechtzeitig zur EU-Wahl einen Flyer erstellt, in dem wir unsere Utopie für ein zukünftiges Europa der Gemeinschaft aufzeigen. Wir werden diese 12-seitige Bröschure auf unseren Infoständen verteilen.

 

Eine interessante Übersicht, der man entnehmen kann, wer es ernst meint mit dem Klimaschutz.

DNR_MEP_Ranking Klima Ranking Parteien EU Abgerdnete

Schaut her, besonders auf die letzte Strophe. Es hat sich nichts geändert.

Und hier die letzte Strophe noch mal hervorgehoben (obwohl ich glaube, dass Dumpfbacken wie ihr sie gar nicht versteht, denn dafür muss man Grips haben)

Zitat Kästner letzte Strophe:

Wie ihr’s euch träumt, wird Deutschland nicht erwachen.
Denn ihr seid dumm und seid nicht auserwählt.
Die Zeit wird kommen, da man sich erzählt:
Mit diesen Leuten war kein Staat zu machen!

Windkraftgegener = Klimatrumpisten

 

Meine Damen und Herren Windkraftgegner. Sie sind egoistisch und unsolidarisch. Sie wollen Energie? Die anderen sollen sie produzieren und unter den Bausünden leiden, oder etwa nicht? Wir lösen das Problem unserer Klimazukunft nur gemeinsam, nicht gegeneinander und vor allen Dingen nicht durch Falschbehauptungen gegen Windkraft. Sie werden durch Mehrfachwiederholungen nicht wahrer! Nur wir alle können das solidarisch tun.
Wir können gespannt sein, wann die Grünnen Jamaikafreunde aus ihrer Leisetreterei erwachen. Hoffentlich kein böses Erwachen.

Joachim F. Gogoll

 

 

Deshalb ist es wichtig sich über die Folgen solch eines Tuns zu informieren, damit man sie ausbremsen kann. Aus diesem Grund wird es am 15.5.2019 einen Vortrag von Joachim F. Gogoll zum Thema“ Lassen wir die EU einfach untergehen!? – EU ist nicht alles – ohne EU ist vieles nichts – geben. Wo: in der Friedenskapelle Senden (Kukis), Grüner Grund 5 um 19.30 Uhr geben. Der Eintritt ist frei. Es könnte stürmisch werden!

Oton2019april

Alle Staaten der Welt haben sich im Jahr 2100 zu einer Weltregierung zusammengeschlossen. Nur Großbritannien nicht. Es ist seit 200 Jahren einziges Mitglied der EU. Bisher konnte es sich durch eine Abstimmung nicht entschließen, die EU zu verlassen.

 

Frohe Ostern!

Oton2019märz

Am 20.3.2019 Vortrag  von Joachim F. Gogoll in Senden: Brexit „Dann geht doch endlich!“? Beginn: 19.30 Uhr -Eintritt frei

Hallo Attacies und Interessierte,

eine Veranstaltung von Agenda21 Senden und Attac-COE

Grimme-Preisträger in Senden

Vortrags- und Diskussionsabend mit Jürgen Grässlin

Täglich erreichen uns erschreckende Bilder aus Kriegsgebieten auf der ganzen Welt. Doch welchen Anteil hat Deutschland an diesen unmenschlichen Zuständen? Der wohl bekannteste deutsche Rüstungsgegner Jürgen Grässlin ist dieser Frage in umfangreicher und weltweiter Recherche nachgegangen. In seinen Büchern legt er offen, wer an diesen Kriegen verdient, welchen Anteil die Politik daran hat, dass Deutschland zu den führenden Waffenexporteuren gehört und wie selbst terroristische Systeme in den Besitz deutscher Waffen gelangen.

Am 06.03.19 folgt der Grimme-Preisträger einer Einladung der Agenda21Senden und attac Coesfeld und hält im Rathaus Senden einen Vortrag mit dem Titel „Netzwerk des Todes. Die kriminellen Verflechtungen von Waffenindustrie und Behörden“.

Als Mitglied und Sprecher zahlreicher Initiativen für Frieden und gegen Waffenexporte ist er ein ausgesprochener Kenner der Szene und beantwortet im Anschluss gern und fundiert die Fragen des Publikums. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.