Was tun Genossen? Erst sagt euer rechter Flügel: bloß keine Koalition mit der Partei “die Linke”. Dann kommt die Wahl. Es gibt eine Mehrheit links von der CDU und ihr könnt da jetzt nicht mitmachen, weil ihr es versprochen habt. So und jetzt habt ihr den Salat, entweder die Grünen hauen euch da raus, indem sie mit der CDU in eine Koalition gehen, oder aber ihr Sozis müsst mit der CDU koalieren und riskiert damit ein Wahldebakel wie beim letzten Mal. Das wollt ihr nicht? Dann käme eine Minderheitsregierung der Frau Merkel oder aber Neuwahlen. Doch bei Neuwahlen bestünde die Gefahr, dass die FDP wieder reinkommt. Waaaahnsinn!!!! Und das alles, weil ihr Sozen keinen Mumm und eine Koalition mit der Linken von vorneherein ausgeschlossen habt. Ein klassisches Selbsttor. Aber ihr habt es einfach nicht besser verdient! Oh Herr, schmeiß Hirn vom Himmel!!! Vielleicht hilfts der SPD dann  ja bei der nächsten Wahl. -mücha-

Dann verhandelt mal schön, wer mit wem? -imgo-

Zur Bundestagswahl 2013 haben wir einen Flyer mit Fragen an die Parteien erstellt. Er wird zur Zeit im Kreis COE verteilt und ist zusätzlich auf unserer Homepage unter dem Punkt Publikationen/Flyer zu finden.

Am 12.9.2013 hält Professor Dr. Bontrup einen Vortrag zum Thema “UmFairteilen” -Reichtum besteuern – Arbeitszeit verändern. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Gemeindezentrum Lüdinghausen, Stephanusweg 7 – 59348 Lüdinghausen. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist neben Attac-COE der DGB und die GEW.

Ach so, ich meinte natürlich den Film “Portugal – mon amour” im Kino. Was dachtet ihr denn? Doch wohl nicht Mutti und Stoni! -Joachim F. Gogoll-

Nachdem der Wahlkampf vor Müdigkeit nicht aus den Puschen kam, versucht man es nun damit, mögliche Wähler damit zu ärgern, dass man auf wer weiß wie vielen TV-Kanälen dieses sogenannte Duell überträgt. Die 30% Prozent der Nichtwähler wird man damit kaum hinter dem Ofen hervorlocken. Aber was solls? Alles Schöne geht einmal vorüber. Das auch. Gottseidank!!! -fw-